Wellness – Fussreflexzonen – Massage

Fussreflexzonenmassage

Nach Meinung vieler Experten wurden die sogenannten Reflexzonen über Jahrtausende ganz automatisch stimuliert. Bevor festes Schuhwerk erfunden wurde, liefen die Menschen über unebenes Gelände und übten so ganz automatisch Druckreize auf die Fußsohlen aus.
Hanne Marquardt galt in Deutschland als Pionierin der modernen Fußreflexzonenmassage, indem sie altbekannte Techniken und Griffe zeitgemäß interpretierte. Im Rahmen der Naturheilkunde wird diese Maßnahme deshalb bereits seit den 50er Jahren praktiziert.

Ihre Füße haben es verdient verwöhnt zu werden. Fussreflexzonenmassage ist ein echter Genuss!

Nach einem wohltuenden warmen 15 minütigem Fussbad wird nach beginnenden Streichungen und leichten massierenden Bewegungen an den Unterschenkeln und Füssen mit sanftem Fingerdruck , aber auch durch Ziehen und Kneten der jeweiligen Reflexzonen die Füsse immer wieder abwechselnd an den verschiedenen Bereichen (Ausscheidungs-, Verdauungsorganen, Milz, Zwerchfell, Rücken- ,Kopf-, Schulter- und Nackenbereich und Wirbelsäule) massiert. Durch diese Bewegungen können die jeweiligen Zonen und Druckpunkte ganz individuell aktiviert oder beruhigt werden und somit für einen merkbaren Ausgleich sorgen.

Die Fußreflexzonenmassage gilt dabei als ganzheitliche Methode, die eine Balance zwischen Körper, Seele und Geist erzielen soll. Eine weitere Wirkung dieser Massage ist die Entschlackung und Entgiftung. Das Gefühl nach dieser Massage kann überwältigend sein: viele Kunden wussten zuvor gar nicht, wie effektiv und wohltuend eine Behandlung allein der Fußsohlen sein kann.

1 Antwort

  1. 21. November 2017

    […] 30 Minuten Fußreflexzonenmassage […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: