Seiteninhalt

Sportbootführerschein SKS SportKüstenSchifferschein

Sportbootschule – Sportküstenschifferschein (SKS)

 

Bavaria 37 Cruiser in der Bucht von Palma

Bavaria 37 Cruiser in der Bucht von Palma

Moin Moin beim SKIPPER-TRAINER,

der Bootssport ist ihre neue Leidenschaft, sorgen Sie durch Ausbildung für ihre Sicherheit!

–  SKIPPER-TRAINER  –
Spezialangebot der ctpm im Sportbootsegment



Herausforderung

Theorie

In der theoretischen Prüfung Sportküstenschifferschein (SKS) müssen Kenntnisse in den folgenden vier Prüfungsfächern (zwei Teilprüfungen) nachgewiesen werden. Hierbei werden die Antworten ausformuliert erwartet und diese sollten den Sachverhalt beschreiben.

  • Navigation
2 Teilprüfungen

  • Navigation Kartenaufgabe
  • die Übrigen in Form eines Fragebogen

 

  • Seemannschaft
  • Schifffahrtsrecht
  • Wetterkunde

Praxis

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse über das Führen einer Yacht in Küstengewässern umgesetzt und angewendet werden. Im Einzelnen werden gefordert:

Mit Antriebsmaschine und unter Segel

Pflichtaufgaben
  • Rettungsmanöver – unter Segel, mit Maschinenantrieb
Sonstige Aufgaben – praktische Fertigkeiten

Seemannschaft/Fertigkeiten – von folgenden Aufgaben wird eine gestellt und muss mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden:

  • Prüfung der Seetüchtigkeit der Yacht einschließlich der Sicherheitsaustrüstung und deren Handhabung, anwenden von Leinen beim An- oder Ablegen, sicherer Umgang mit Tauwerk

Wetterkunde – folgende Aufgabe wird gestellt und muss mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden:

  • Ablesen der Wetterinstrumente und auswerten der Daten, beurteilen der Wetterlage und -entwicklung am Ort und zum Zeitpunkt der Prüfung

    Sunset - Sonnenuntergang - Kroatien - Kornaten - Zadar - Biograd

    Sunset – Sonnenuntergang – Kroatien – Kornaten – Zadar – Biograd

Navigation – folgende Aufgaben werden gestellt und müssen mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden:

  • Bestimmung von Kursen und des Schiffsortes unter Anwendung der terrestrischen und elektronischen Navigation, Arbeiten mit dem Steuerkompass und/oder Handpeilkompass

Motor, elektrische Anlage und Gasanlage – von folgenden Aufgaben wird eine gestellt und muss mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden:

  • Motor: Kontrolle und Starten, Störungen

Seemannschaft/Manöver – von folgenden Aufgaben werden maximal drei gestellt und die müssen mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden:

  • Mit Antriebsmaschine: drehen und/oder aufstoppen auf engem Raum, Vorbereitung der Yacht für das Ein- und Auslaufen, Steuern nach Kompass und festen Seezeichen/Landmarken, durchführen eines Ankermanövers
  • Manöver unter Segel: Segel setzen/Segel bergen in Fahrt, einreffen und/oder ausreffen in Fahrt, beidrehen und/oder Aufschießer fahren, Wenden und/oder Halsen, Steuern verschiedener Kurse zum Wind 

Mit Antriebsmaschine

Wird der Sportküstenschifferschein  SKS nur mit Antriebsmaschine angestrebt, werden die oben beschriebenen Manöver unter Segel nicht geprüft.

[zum Kontakt]



Kurskonzept und Preise Setzt Basiswissen vom SBF See voraus

Theorie

  • Wochenkurs

    Santiano

    Santiano

36 Std. (je 45 Min.) 

12 x 3 Std./Abend (2 Abende je Woche)

  • Kompaktkurs an 2 Wochenenden

27 Std. (je 60 Min.)

Fr. 2,5 Std. ab 18:30Uhr
Sa. 6 Std. ab 09:00Uhr (1 Std. Mittagspause)
So. 5 Std. ab 10:00Uhr (1 Std. Mittagspause)

  • Preise

Schulstunde (45Min.) 16,50€ inkl. MwSt./Teilnehmer
Zeitstunde (60Min.) 19,75€ inkl. MwSt./Teilnehmer
Einzelschulung – Face to Face – pro Std. (60Min.) 46,25€ inkl. MwSt./Teilnehmer
Reduzierung der sonst angegebenen Gesamtstunden um ca. 20% bei Einzelschulung

zzgl. Lehrbuch, ggf. Navigationsbesteck (ab SBF See) und Übungen und Aufgaben (bei SBF See+Binnen im Lehrbuch enthalten). (Preise variieren, deshalb hier nur Preisbeispiele: Lehrbuch (SBF Binnen) 24,90€, Navigationsbesteck ca. 29€, Übungen, Aufgaben und Seekarte ab 29€)

>>Sondertermine und -Preise für Großgruppen (z.B. Firmenschulungen, Teamevents, Vereine, Schulen, …)<<

Praxis

Die Durchführung und Preise variieren nach Seminar, Standort und Dauer. Bitte erfragen Sie die aktuellen Preis- und Törnangebote. Bei mehrtägigen Törns ist es zudem usus sich an der Bordkasse zu beteiligen (Verpflegung, Treibstoff und Hafengebühren).

Prüfung

Bei Teilnahme an Prüfungen (Theorie oder Praxis) fallen neben den amtlich festgelegten Prüfungsgebühren gegebenenfalls Umlagen für die Prüfer und das Prüfungsschiff an. Diese Kosten können vor Ort erhoben werden.



Ausbildung: Standort & Termine

Theorie

Wo
Köln Hamburg VorOrt
Frankenwerft 3 50667 Köln (Altstadt) Gehrhofstraße 3 20354 Hamburg (Zentrum) bei Firmenschulung als Teamevent
Wie
  • Gruppenschulung am Abend
  • Gruppenschulung am Wochenende
  • Einzelschulung am Abend
  • Einzelschulung am Wochenende
Wann

Ganzjährig neue Einstiegstermine, daher bitte unverbindlich Kontakt aufnehmen

[aktuelle Termine]

Praxis

Wo
See Binnen
Ostsee Rhein
Ijsselmeer Roermond (NL)
  Ophoven (B)
Wie
  • Gruppenschulung
  • Einzelschulung
  • Firmenschulung als Teamevent
Wann

März bis Oktober immer neue Termine, daher bitte unverbindlich Kontakt aufnehmen.



Prüfung: Voraussetzung und Ablauf

Zulassungsvoraussetzungen
  • ab 16 Jahre
  • Besitz SBF-See
  • Nachweis von 300 Seemeilen auf Yachten mit jeweiliger Antriebsart in Küstengewässern
Prüfung

Die Prüfung zum SKS besteht aus einer theoretischen (schriftlichen), ggf. mündlichen und einer praktischen Prüfung.

Gebühren und Nebenkosten

Die Prüfungsgebühren setzen sich aus der Zulassungsgebühr, der Gebühr für Theorie- und/oder Praxisprüfung und der Gebühr für die Erteilung des Führerscheins zusammen. Hinzu kommen Nebenkosten, welche die Reisekosten der Prüfungskommission sowie Kosten für die Bereitstellung von Prüfungsräumen beinhalten. Gebühren und Nebenkosten werden durch die Zentrale Verwaltungsstelle (ZVST) erhoben und sind in unseren Preisen nicht enthalten.

Anmeldung und Anmeldungsunterlagen
Bavaria 37 Cruiser - Urlaubtörn Ijsselmeer - Frauenpower-ctpm köln berlin hamburg

Frauenpower – Frauenskippertraining

Die Anmeldung zur Prüfung muss bei einem der zuständigen regionalen Prüfungsausschüsse erfolgen. Welcher Prüfungsausschuss in Ihrer Nähe ist, erfahren Sie hier. Dieser entscheidet über die Zulassung. Dazu müssen folgende Unterlagen bis spätestens 14 Tage vor dem Prüfungstermin eingereicht werden:

  • Antrag auf Zulassung gemäß Vordruck (Antrag Zulassung Theorie, Antrag Zulassung Praxis)
  • Sportbootführerschein-See (Kopie beifügen)
  • Für die praktische Prüfung: Seemeilennachweis entsprechend Zulassungsvoraussetzungen (Seemeilen-Nachweis)
  • Für die Ausstellung: Lichtbild (38 mm x 45 mm, Halbprofil ohne Kopfbedeckung, nicht älter als 6 Monate)
  • Prüfungsgebühr plus Nebenkosten bis spätestens 10 Tage vor der Prüfung
Fristen und Nichterscheinen zur Prüfung
  • Die Prüfung muss innerhalb von 24 Monaten abgeschlossen werden – Frist von der ersten abgelegten Teilprüfung bis zur letzten Prüfung – andernfalls verfallen bereits bestandene Prüfungsteile.
  • Die Theorieprüfung muss innerhalb von 24 Monaten abgeschlossen werden.
  • Die Wiederholung eines nicht bestandenen Prüfungsteils bzw. einer nicht bestandenen Prüfung ist nach einem Monaten möglich.
  • Bei Nichterscheinen zum geladenen Prüfungstermin werden die anteiligen Nebenkosten fällig. Bei erneutem Nichterscheinen wird der Antrag als zurückgenommen angesehen. In diesem Fall beträgt die Gebühr 75 % der Prüfungsgebühr zzgl. der entstandenen Auslagen (§ 10 Verwaltungskostengesetz) und Mehrwertsteuer.
  • Die Kosten werden vom jeweiligen Prüfungsausschuss festgesetzt und sind in unseren Preisen nicht enthalten.
Begleitmaterial und Hilfsmittel
  • Übungskarte: deut. Seekarte D49 (INT 1463), Stand 2011, XII – Nordsee: Mündungen der Jade, Weser und Elbe
  • Karte 1/INT 1
  • Begleitheft für die Kartenaufgaben im Fach Navigation für den Sportküstenschifferschein
  • Kursdreiecke, Zirkel, Bleistifte etc.
[zum Kontakt]


Wir sehen uns und immer eine „Handbreit Wasser unterm Kiel“

Ihr Skipper & Ausbilder

Stefan Müller

  • Bavaria 37 Cruiser - Urlaubtörn Ijsselmeer - Skipper Stefan-ctpm köln berlin hamburg langjähriger Schiffsführer (SSS – Inhaber)
  •  Dozent in der Erwachsenenbildung
  •  Unternehmer

 

 



Kontakt

Frankenwerft 3
50667 Köln
+49 (221) 277446-45
zentrale[@]ctpm.de

(Link)